Any di Brillenetuis

Die Fashionsensation aus München

Die Geschenkidee für Weihnachten

Endlich in Leibnitz

Any Di Suncover

Any Di ist ein Münchner Handtaschen Label mit sehr viel Creativität.

10 Gründe für das ANY DI Brillenetui

  • Echtes Leder
  • Knopf und Karabiner aus Echtgold plattiert
  • Schützt vor Schmutz und Kratzern durch Microfaserinnenseite
  • feinste Verarbeitung
  • brillante Farben, hochwertiger Look, absolute Premium Qualität
  • Das Fashion Etui nimmt besonders wenig Platz weg.
  • absoluter Hingucker
  • Jede Brillenform und Größe passt hinein
  • Mit dem ANY DI Leather Hanger, der auf der Rückseite befestigt wird, lässt sich dein SunCover lässig an eine Handtasche oder den Gürtel hängen.
  • Du suchst nie wieder deine Brille.

So funktioniert das ANY DI Sun Cover

  1. Brille öffnen
  2. Sun-Cover aufklappen und über die Brillengläser legen
  3. den Druckknopf schließen
  4. die Bügel hinter dem Etui, auf der Rückseite zuklappen
  5. mit dem abnehmbaren Leder Band an die Tasche befestigen

Mit dem Original ANY DI SUN-Cover kannst du deine Sonnenbrille oder Lesebrille überall mitnehmen, sie ist sicher verstaut, immer griffbereit und du bist super stylisch unterwegs.  Endlich gibt es einen coolen Brillenhalter.

So funktioniert es:

1. Brille auf das Microfaser Pad legen.

2. Druckknopf schließen.

3. Brillenbügel auf der Rückseite zuklappen.

Einfach an Deiner Tasche oder dem Gürtel befestigen.

Et voilà!

Andy Wolf und Aug um Aug

Andy Wolf bei Hüpfel Optik

Neue Kollektionen eingetroffen!

 

 

Alle Andy Wolf und Aug um Aug Fans aufgepasst.

Die neuen Kollektionen sind eingetroffen.

Andy Wolf besticht wieder mit seinen ausgefallenen Formen und minimalistischen Fassungen.

Ganz ohne Schnickschnack bietet das Label aus der Steiermark perfekte Fassungen aus Metal und Kunststoff.

Kommen Sie vorbei und probieren Sie aus über 40 Fassungen oder suchen Sie sich aus dem Katalog eine oder zwei aus, die wir Ihnen gerne bestellen können.

 

Aug um Aug – die Brillenkollektion von Optik Hüpfel

 

Die Aug um Aug Kollektion ist eine sehr umfangreiche Brillenkollektion, die viele verschiedene Brillentypen ansprechen soll. 

 

Angefangen bei den klassischen Herren- und Damenmodellen über die elegante Brille für junge Frauen bis hin zur Hippsterbrille biete die Kollektion für jeden eine passende Brille.

 

Von Randlos bis zur bunten, gebogenen Sportbrille und Sonnenbrillen sind diese Brillen ein Muss für Menschen, die nicht unbedingt 300,00 für eine Brillenfassung ausgeben wollen. Die Kollektion bewegt sich in einem Komplettpreissegment von 200,00 bis 250,00 Euro inklusive der Gläser.

Aug um Aug Brillen von Hüpfel Optik

Kontaktlinsen und Coronavirus

Wir von Hüpfel Optik sehen es als unsere Pflicht an, Sie über die neuesten Kenntnisse zu informieren und Sie auch im Sinne Ihrer Gesundheit aufzufordern, diese einzuhalten.
Alle Punkte haben wir unten zusammengefasst. Sollten Sie Fragen zu Kontaktlinsen oder Brillen. und Covid 19 haben rufen Sie uns an oder besuchen sie uns.

Bleiben Sie gesund.

 

KONTAKTLINSENTRAGEN UND CORONAVIRUS

Die Ergebnisse einer neuen wissenschaftlichen Untersuchung von fünf prominenten Forschern auf dem Gebiet der Kontaktologie liefern klare Ratschläge für Kontaktlinsenträger.

Das Tragen von Kontaktlinsen bleibt eine sichere Form der Sehkorrektion. Es gibt bisher keine Hinweise darauf, dass Kontaktlinsen von gesunden Personen gemieden werden sollten oder das Kontaktlinsenträger im Vergleich zu Brillenträgern ein höheres Risiko haben, eine Coronavirusinfektion zu entwickeln. Befolgen Sie strikt die Gebrauchsanweisungen Ihrer Kontaktlinsen, Ihres Pflegemittels und die Empfehlungen Ihres Kontaktlinsen-Spezialisten. Vermeiden Sie den Kontakt der Kontaktlinsen mit Wasser.

Informationen für Kontaktlinsenträger

Fakten, die Sie während der COVID-19 Pandemie wissen müssen

Bei der Verwendung von Kontaktlinsen ist das gründliche und sorgfältige Händewaschen mit Wasser und Seife und das anschließende Abtrocknen mit unbenutzten Papiertüchern von größter Wichtigkeit.

Bei Kontaktlinsenträgern sollte dies vor jeder Handhabung der Kontaktlinsen erfolgen.

Tages-Kontaktlinsen müssen nach 1 × Tragen entsorgt werden. Wiederverwendbare Kontaktlinsen sowie der Kontaktlinsen-Behälter müssen nach jeder Verwendung und ausschließlich mit Kontaktlinsenreiniger, gemäß den Anweisungen des Herstellers und des Kontaktlinsen-Spezialisten, desinfiziert werden.

Bitte beachten Sie ebenso das tägliche Reinigen Ihres Kontaktlinsen-Behälters mit der Desinfektionslösung.

 

Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise für Behauptungen, dass eine normale Brille Schutz vor COVID-19 bietet, eine Position, die von den U.S. Centers for Disease Control and Prevention (CDC) unterstützt wird.

 

Unabhängig davon ob Sie Kontaktlinsen oder eine Brille tragen, oder gar keine Sehkorrektion benötigen, vermeiden Sie es Ihre Nase, Ihren Mund und Ihre Augen mit ungewaschenen Händen zu berühren. Dies ist eine Empfehlung in Übereinstimmung mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der CDC.

Quelle: EUROMCONTACT = THE EUROPEAN ASSOCIATION OF THE CONTACT LENS AND LENS CARE PRODUCTS MANUFACTURERS; CORE = Centre for Ocular Research and Education, Waterloo
Referenzen:1. Jones L, Walsh K et al. The COVID-19 pandemic: Important considerations for contact lens practitioners. Contact Lens Anterior Eye. 2020. In press. https://doi.org/10.1016/j.clae.2020.03.012Alcon Pharma GmbH, Freiburg im Breisgau, Deutschland; www.de.alcon.com | Alcon Ophthalmika GmbH, 1020 Wien, Österreich; www.alcon.at Für weitere Kontaktinformationen besuchen Sie uns gerne auf der entsprechenden Webseite des jeweiligen Landes. 05/2020 © 2020 Alcon

Brillen in Zeiten von Corona

Von der Hochschule Furtwangen

Erste molekularbiologische Studie zu Bakterien auf Brillen

Fast jeder zweite Europäer trägt eine Brille. Aufgrund ihrer exponierten Position mitten im Gesicht, der Nähe zu Mund und Nase und häufigem Hautkontakt, insbesondere durch die Hände, sind Brillen nachweislich deutlich mit Mikroorganismen kontaminiert. Die Hochschule Furtwangen hat nun die weltweit erste molekularbiologische Studie zur bakteriellen Besiedlung von getragenen Brillen veröffentlicht.

Zusammensetzung der mikrobiellen Gemeinschaft an verschiedenen Stellen getragener Brillen. Jede Farbe steht für eine andere Gattung von Bakterien (Bild: HS Furtwangen)

„Da viele Bakterien sich bislang nicht kultivieren lassen, erlauben molekularbiologische Methoden völlig neue Einblicke in die Besiedlung von Gebrauchsgegenständen wie Brillen“, erläutert Studienleiter Prof. Dr. Markus Egert, der an der Hochschule Furtwangen am Campus Schwenningen Mikrobiologie und Hygiene lehrt. Die Herausforderung bei dieser Studie lag auch in den nur geringen DNA-Mengen, die sich von Brillen isolieren lassen.

In der Studie wurden 30 im Hochschulumfeld getragene Brillen an jeweils drei Stellen analysiert: an den Gläsern, den Bügeln und der Nasenauflage. Insgesamt wurden dabei 5.232 verschiedene Arten und 665 Gattungen von Bakterien entdeckt. Die höchste Artenvielfalt zeigten die Brillengläser, die geringste die Nasenpads.

Generell dominierten Haut- und Schleimhautbakterien, die über die Gesichtshaut, die Hände oder Mund und Nase – beim Atmen oder Brille putzen durch Hauchen – auf die Brille gelangen, wie Cutibakterien, Corynebakterien oder Staphylokokken. Gerade auf den Gläsern fanden sich aber auch typische Umweltkeime, wie Pseudomonaden, die über die Luft dorthin gelangen können. Mehr als 80 Prozent der 13 am häufigsten identifizierten Arten sind potentiell pathogen und können gerade bei empfindlichen Menschen Infektionen auslösen, auch im Augenbereich.

Grundlage für bessere Beurteilung von Brillen als Keim-Überträger

Die Studie liefert eine umfassende Grundlage für eine bessere Beurteilung von Brillen als Keim-Überträgern, gerade im klinischen Bereich. Folgestudien werden zeigen, inwieweit Brillen eine Rolle als Keimreservoir bei wiederkehrenden Augeninfektionen und der Übertragung Antibiotika-resistenter Bakterien spielen könnten. Weiterhin unterstreicht sie die Notwendigkeit passender Hygienemaßnahmen für Menschen, die beruflich viel mit Brillen fremder Personen zu tun haben, wie Augenärzte oder Augenoptiker.

In einer vorangegangenen Studie der Arbeitsgruppe Egert wurde bereits gezeigt, dass sich die bakterielle Belastung auf Brillen durch eine feuchte Reinigung, etwa mit Brillenreinigungstüchern, um ca. 95 Prozent reduzieren lässt. „Eine feuchte Reinigung mit alkoholischen oder tensidhaltigen Brillenreinigungstüchern oder einfach mit Wasser und Spülmittel ist nach aktuellem Wissensstand auch eine sinnvolle Strategie zur Entfernung von Corona- und anderen Viren auf der Brille, nachdem man Kontakt mit hustenden Menschen gehabt hat“, erklärt Prof. Egert.

 

Die neue Studie wurde durch ein Forscherteam der Hochschule Furtwangen, der Universität Tübingen und der Carl Zeiss Vision International GmbH, Aalen, erstellt und im Rahmen des CoHMed – Connected Health in Medical Mountains Projektes der Hochschule Furtwangen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert (Förderkennzeichen 13FH5I02IA). Erschienen ist sie in der Zeitschrift Scientific Reports mit dem Titel „Site-specific molecular analysis of the bacteriota on worn spectacles“.

Scientific Reports 10, Artikel-Nummer 5577 (2020)

 

Quelle: Hochschule Furtwangen

Corona Virus

Hallo liebe Kunden,

Wir sind für Sie der Ansprechpartner für optische Medizinprodukte in der Coronakrise.
Deshalb haben wir uns entschlossen, unsere Öffnungszeiten zu erweitern.
Wir haben von Mo-Fr. von 9:00 bis 12:00 geöffnet. Für Termine außerhalb dieser Öffnungszeiten erreichen sie uns telefonisch unter 0664 3800058 oder unter 03452 833640.
Auch können Sie hier einen Termin machen
Der Eintritt in unser Geschäft ist nur mit Schutzmaske erlaubt.
Sehtests und Kontaktlinsen-Neuanpassungen sind derzeit nicht vorgesehen, da es noch keine klaren Richtlinien zu Ihrem und unserem Schutz gibt.
Viele unserer Produkte finden Sie auch in unserem Onlineshop mit allen Vorzügen, die Sie auch bei uns im Geschäft haben.
Auch haben wir weiterhin unser Lieferservice für Sie.

Bleiben Sie Gesund

 

 

Ihr Uwe Hüpfel

 

Geschenkgutschein

WIL Einkaufsgutschein

Auch wir sind dabei. Bei uns können Sie den WIL-Einkaufsgutschein, sowie alle anderen Gutscheine einlösen. Fragen Sie uns einfach. Wir nehmen über 10 verschiedene Gutscheine wie Lle Gutscheine, Gemeindegutscheine und viele mehr.

Wir freuen uns auf einen Besuch von Ihnen mit Ihren Gutscheinen.